Mediation und Streitschlichtung - 2. Auflage: Friedenslösungen mit einem Mediator Praxisbeispiele und Betriebsvereinbarungen

Friedenslösungen mit einem Mediator. Praxisbeispiele und Betriebsvereinbarungen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:Sofort lieferbar I

Einmal gelesenes Exemplar in neuwertigem Zustand

24,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783827675552
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
140
Gewicht:
290 g
SKU:
INF1000066880
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Konflikte im Arbeitsleben zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern sind normal, doch ungelöst belasten sie das Arbeitsklima sehr. Im schlimmsten Fall stören Konflikte den gesamten Arbeitsablauf und beschäftigen über Jahre hinweg die Gerichte. Mediation will kein Allheilmittel sein. Sie ist vielmehr Ausdruck einer Streitkultur, die weder Gewinner noch Verlierer produziert, sondern ein Instrument zur Lösung von Konflikten ist. Seit Mitte der 80er Jahre wird Mediation in Deutschland vor allem in den Bereichen Familie und Schule sowie Arbeitsrecht eingesetzt. Der Ratgeber zeigt auf, wie man mit Konflikten produktiv, konstruktiv und stressfrei umgeht und ist daher ideal für Betriebs- und Personalräte, deren Kollegen sowie für Führungskräfte. Die Erfahrungen, die der Autor in vielen Seminaren, Beratungsgesprächen sowie in seiner eigenen Praxis als Betriebsrat gesammelt hat, sind Grundlage für dieses Buch. Der Autor Jürgen Reitemeier, Dipl.-Sozialpädagoge, studierte Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik. Seine berufliche Laufbahn wurde von den verschiedensten Feldern der Jugend- und Erwachsenenbildung bestimmt. Er arbeitete lange Jahre beim Berufsfortbildungswerk des DGB als Lehrer in der beruflichen Bildung. Später übernahm er als Geschäftsführer und pädagogischer Leiter der örtlichen Arbeitsgemeinschaft Detmold bei Arbeit und Leben DGB/VHS Landesarbeitsgemeinschaft für politische Bildung NRW den Bildungsauftrag der Arbeitsgemeinschaft in der sozialen, kulturellen und politischen Weiterbildung. Verschiedenste Weiterbildungen zu den Themenbereichen Streitschlichtung und Mediation, so wie Zusatzausbildungen zu pädagogischen und psychologischen Schwerpunkten vertieften dieses Arbeitsfeld sinnvoll. Zusätzlich zu seinen hauptberuflichen Tätigkeiten hat Jürgen Reitemeier seit vielen Jahren einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Bielefeld im Fach Erziehungswissenschaften Fachbereich Sozialwesen. Schwerpunkte u.a. hier: Gewaltprävention und Mediation. Ferner entwickelte er Ausbildungsmethoden und Ausbildungs-reihen für den Bereich Streitschlichtung und setzte diese in vielen Lehrveranstaltungen erfolgreich um. Jürgen Reitemeier war Betriebsrat, Mitglied im Gesamtbetriebsrat und Betriebsratsvorsitzender und kennt sich daher in Theorie und Praxis des Arbeitsrechts bestens aus.