Bekenntnisse. Frankreich, Europa und die Welt im 21. Jahrhundert

Frankreich, Europa und die Welt im 21. Jahrhundert
 Gebundene Ausgabe
| Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar mit Lagerspuren sehr guter ungelesener Zustand

ISBN-13:
9783570010150
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
288
Autor:
Nicolas Sarkozy
Gewicht:
128 g
SKU:
INF1000001136
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Seit Jahren steckt Frankreich in einer tiefen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Krise. Mit dem Senkrechtstarter Nicolas Sarkozy als Staatspräsidenten hat es einen neuen Hoffnungsträger, der mit seiner zupackenden Art bereits wenige Wochen nach Amtsantritt von sich reden gemacht hat. Auch international, denn Sarkozy will seinen Wirkungskreis nicht auf sein Land beschränken, er beansprucht eine führende politische Rolle in Europa und auf der Weltbühne. In diesem Buch erläutert Sarkozy erstmals ausführlich seinen persönlichen Weg, seine Ziele und seine politischen Visionen für Frankreich, Europa und die globalisierte Welt.

Im Zentrum aller Konzepte steht für Sarkozy Veränderung, der Bruch mit überholten Gewohnheiten innerhalb von Politik und Gesellschaft. Als Wurzeln seines politischen Engagements nennt er seinen biographischen Hintergrund als Kind einer Immigrantenfamilie. Seit er sich erinnern kann, will er etwas aufbauen, etwas voranbringen, etwas Neues ausprobieren. Das Tun war immer ein wesentlicher Motor seines Lebens. Im Fehlen von Hoffnung und Perspektiven sieht er einen entscheidenden Mangel der Gegenwart. Zu viele Politiker, so Sarkozy, haben ihre Visionen verloren, weil sie den Glauben an eine bessere Zukunft verloren haben.



. Gleichermaßen Autobiographie und politisches Debattenbuch

. Visionen und praktische Ziele des neuen Hoffnungsträgers der internationalen Politik