Der Schreibusus der städtischen Kanzlei Straubing im 14. Jahrhundert

Ein Beitrag zur historischen Stadt- und Kanzleisprachenforschung
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631720578
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
04.04.2017
Seiten:
220
Autor:
Christopher Kolbeck
Gewicht:
392 g
Format:
216x149x20 mm
Serie:
101, Regensburger Beiträge zur deutschen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Stadtsprachenforschung - Kanzleisprachenforschung - Korpus - Edition - Schreiberbiographie - Diphthongierung - Monophthongierung - Rundung - Senkung - Allografie - Interpunktion - Onomastik - Urkunden - Lexik, Graphematik Soziolinguistik - Worttrennung - Palatalisierung - Assimilation - Morphem - Schreibusus - Kanzlei - Hebung - Senkung
Der Autor verknüpft stadtsprachliche und kanzleisprachliche Historiolinguistik durch die sprachwissenschaftliche Edition historischer Urkunden und deren linguistische Auswertung. Graphematische, morphologische und onomastische Untersuchungen erschließen den Schreibusus der städtischen Kanzlei Straubing im Übergangszeitraum vom Mittelhochdeutschen zum Frühneuhochdeutschen.