Die Wirksamkeit sozietätsvertraglicher Versorgungsregelungen unter besonderer Berücksichtigung von § 723 Abs. 3 BGB und § 138 BGB

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631718711
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
26.01.2017
Seiten:
211
Autor:
Peter Trösser
Gewicht:
296 g
Format:
211x9x16 mm
Serie:
5915, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Versorgungsregelungen in Sozietätsverträgen - Wirksamkeit von Versorgungsregelungen im Lichte der

723 Abs. 3, 134, 138, 242 BGB - Gesamtschau der gegenseitigen Rechte und Pflichten der Sozien
Der Autor befasst sich mit der Wirksamkeit sozietätsvertraglicher Versorgungsregelungen unter besonderer Berücksichtigung des
723 Abs. 3 BGB und
138 BGB. Im Mittelpunkt seiner Untersuchung stehen Rentenklauseln, die eine Versorgungshaftung der Jungsozien auch nach deren (kündigungsbedingtem) Ausscheiden aus der Sozietät vorsehen. Ziel dieses Buches ist es, Leitlinien für die wirksame Ausgestaltung von Versorgungsregelungen in Gesellschaftsverträgen von Freiberufler-Sozietäten zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zwecke wird insbesondere die einschlägige, teilweise widersprüchliche Rechtsprechung ausgewertet.