Textsemantik des Antezedenten und semantische Funktion des Relativsatzes

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631718209
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
23.02.2017
Seiten:
212
Autor:
Manuel Kraus
Gewicht:
377 g
Format:
216x151x20 mm
Serie:
70, Sprache - System und Tätigkeit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Analyse Textsemantik des Antezedenten - Semantische Funktion des Relativsatzes - Datensammlung mit 1049 Relativsätzen - Korrelation zwischen semantischer Funktion des Relativsatzes und der Textsemantik des Antezedenten - Abstand von der bisherigen Terminologie «restriktiver» und «nicht-restriktiver» Relativsatz - Differenzierung in «identifizierender» und «prädizierender» Relativsatz für die semantische Funktion des Relativsatzes - Syntaktische Aspekte des Relativsatzes - Analyse Morphosyntax des Relativsatzes und semantischer Funktion des Relativsatzes - Kasus des Antezedenten und des Relativpronomens - Kontakt- und Distanzposition des Relativsatzes
Der Autor weist in seiner Analyse nach, dass die Textsemantik des Antezedenten die semantische Funktion des Relativsatzes bestimmt und sich erst daraus ableiten lässt, ob ein Relativsatz «identifizierend» oder «prädizierend» ist. Das Buch thematisiert darüber hinaus die Zusammenhänge zwischen der Morphosyntax des Relativsatzes und der semantischen Funktion des Relativsatzes. Hierbei analysiert der Autor die Kasus des Antezedenten und des Relativpronomens sowie die Kontakt- oder Distanzposition des Relativsatzes. Er stellt heraus, welche spezifischen Charakteristika für die Zwischenelemente vor dem Relativsatz bei Distanzposition sowie für die Restelemente nach dem Relativsatz bei Kontaktposition in Frage kommen.