Das Streikrecht im öffentlichen Dienst

Eine arbeitsvölkerrechtliche Untersuchung
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631717684
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
17.01.2017
Seiten:
314
Autor:
Christin Mett
Gewicht:
513 g
Format:
216x154x25 mm
Serie:
31, Studien zum Arbeitsrecht und zur Arbeitsrechtsvergleichung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Grundlagen des Streikrechts im öffentlichen Dienst im Arbeitsvölkerrecht und deutschen Recht - Das Beamtenstreikverbot - Das Streikrecht der Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes - Vereinbarkeit mit dem Arbeitsvölkerrecht - Daseinsvorsorge und Arbeitsvölkerrecht - Lösungsansätze
Dieses Buch befasst sich mit den arbeitsvölkerrechtlichen Grundlagen des Streikrechts im öffentlichen Dienst und deren Vereinbarkeit mit dem deutschen Recht. Dabei ist es Ziel der Autorin, die durch das Arbeitsvölkerrecht statuierten Vorgaben zu analysieren und deren Auswirkungen auf das deutsche Streikrecht im öffentlichen Dienst darzustellen. Für die sich hieraus ergebenden Konsequenzen werden anschließend Lösungsansätze aufgezeigt, die zu einer Vereinbarkeit des Arbeitsvölkerrechts und des deutschen Streikrechts im öffentlichen Dienst führen. Zwar ist das Streikrecht im öffentlichen Dienst - insbesondere das Beamtenstreikverbot - seit jeher Gegenstand rechtsdogmatischer Diskussionen, jedoch fehlt es bislang an einer Untersuchung, welche das Arbeitsvölkerrecht in den Fokus rückt.