Autor: David Levithan
ISBN-13: 9783570163559
Einband: Taschenbuch
Seiten: 411
Gewicht: 556 g
Format: 215x136x37 mm
Sprache: Deutsch

Was andere Menschen Liebe nennen

Originaltitel:Invisibility
 Taschenbuch
14,99 €*
. Eine zauberhafte Liebesgeschichte zwischen einem unsichtbaren Jungen und dem einen Mädchen, das ihn sehen kann.. Wunderbares Setting: New York und der Central Park im Sommer
. Levithans »Letztendlich sind wir dem Universum egal« wurde 2015 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Wie weit gehst du für die Liebe?Der 16-jährige Stephen ist unsichtbar - und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz allein lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig auch so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann.
Autor: David Levithan, Andrea Cremer
ワbersetzung von: Bernadette Ott
David Levithan hat seine Leidenschaft für Bücher gleich zum Beruf gemacht und wurde Verlagslektor. Auf der Suche nach guten Büchern, beschloss er, sie selbst zu schreiben. Seitdem sind viele preisgekrönte Romane von ihm erschienen.Andrea Cremer hat ihre Kindheit tagträumend in den Wäldern von Wisconsin verbracht. Das Schreiben hatte es ihr schon immer angetan, aber einen Beruf hat sie daraus erst sehr viel später gemacht. Ihr erster Roman "Nightshade" wurde zum Bestseller.
Autor: David Levithan
ISBN-13 :: 9783570163559
ISBN: 3570163555
Erscheinungsjahr: 26.06.2017
Verlag: cbt
Gewicht: 556g
Seiten: 411
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: 14 - 99 Jahre
Sonstiges: Taschenbuch, 215x136x37 mm