Autor: Peter Goldsworthy
ISBN-13: 9783552060951
Einband: Buch
Seiten: 352
Gewicht: 501 g
Format: 208x135x35 mm
Sprache: Deutsch
Martin, der zehn Jahre als Psychiater in England gearbeitet hat, kehrt mit seiner Frau Lucy in seine Heimat Australien zurück. Bald muss er feststellen, dass seine alten Schulfreunde vollkommen den Kopf verlieren, als er ihnen Lucy vorstellt. Nur einer benimmt sich eigenartig, unhöflich, unpassend: Felix, der für ihn immer der wichtigste war. Martin erfährt, dass Felix unheilbar krank ist. Aber Felix will von seinem Freund kein Mitleid, er will seine Frau, als Begleitung für einen Abend. Martin durchlebt in dieser Nacht alle Stadien der Eifersucht, doch das ist erst der Beginn seiner Torturen. Denn nun plant Felix auch noch eine Reise in den Busch zu den Aborigines, und Lucy soll ihn begleiten. Ein Roman, der in vielen Farben von einer fremden Welt erzählt, faszinierend, wild, schön und beängstigend.
Autor: Peter Goldsworthy
ワbersetzung von: Susanne Costa
Peter Goldsworthy, geboren 1951 in Minlaton (Australien), studierte Medizin und lebt heute als Schriftsteller und Arzt in Adelaide. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Lyrik und Erzählungen; mehrere seiner Romane wurden für die Bühne adaptiert oder verfilmt. Peter Goldsworthy gehört zu den renommiertesten Autoren Australiens. Bei Deuticke erschien 2007 der Roman Maestro, 2009 Nacht für drei Hunde und 2011 Ernster als Liebe.
Autor: Peter Goldsworthy
ISBN-13 :: 9783552060951
ISBN: 3552060952
Erscheinungsjahr: 01.08.2009
Verlag: Zsolnay-Verlag
Gewicht: 501g
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 208x135x35 mm