Plötzlich Drachentöter!

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783551653048
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
30.10.2015
Seiten:
312
Autor:
Frank Schmeißer
Gewicht:
606 g
Format:
211x149x38 mm
Serie:
1, Die Legende von Drachenhöhe
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

((S. 153 rechte Seite Drachenauge plus Zettelchen))Im Herbst 2015 brechen sie aus.((S. 154/155 über Doppelseite Drachenauge, Loch wird größer))((S. 154 linke Seite, große plakative Schrift))Es wird dreckig, feige und gemein.Denn so ein Drache will ständig naschen. Am liebsten kleine Menschen.((S. 155 rechte Seite, evt. mit Illu Oskar im Schlafanzug auf Zettelchen))Ein strahlender Held wäre gut. Doch leider ist da nur Oskar ...((S. 156/157 HEADLINE))Die Legende beginnt ... Plötzlich Drachentöter!((S. 156- Stapel, Achtung: Wird ein sehr dickes Buch, bitte Rücken entsprechend abbilden!- evt. Drachenschild-Logo- 2 Textpassagen auf Pergament- evt. Drachenschwanz als Deko - evt. Eule als Deko von U4))((1. Textpassage Störer, auf Pergament, Serifenschrift, "altes Wörterbuch"))Aus Eleonore Fisselsticks "Handbuch zur Bestimmung aller magischen und nicht-magischen Arten":EINHÖRNERVon allen Einhufern sind Einhörner mit Abstand die größten Fieslinge. So würdevoll und edel sie äußerlich betrachtet auch sein mögen, innerlich sind Einhörner durch und durch verdorben. Ihr Charakter ist genauso eklig wie ihr Geschmack, der an vergammelten Fisch erinnert, welcher in schlammigem Brackwasser zu einer Breipampe zertreten wurde. Sähen sie nicht so goldig wie ein Kätzchen im Brautkleid aus, hätte man sie längst ausgerottet. ((2. Textpassage Störer, auf Pergament, normale Roman-Serifenschrift))"Drachentöter bleibt man bis zum Tod. Manchen gelingt es, ein paar Kämpfe zu überleben. Aber das passiert nur selten. Sehr selten.""Was soll das bedeuten?", fragte Oskar. "Na, was wohl?" Tycho schnaufte höhnisch. "Es bedeutet, dass ihr von Drachen gefressen werdet."((RECHTE SEITE S.157 Vorschautext))Oskar Schafkeller lebt bei seinen Großeltern und spielt jeden Tag Canasta. Klingt todlangweilig? Ist es auch. Als ein Zauberer ihn in das magische Reich Drachenhöhe einlädt, zögert er nicht lange. Und mit einem Mal findet sich Oskar in einer Kampf-Arena wieder! Er lernt, dass "Drachentöter" in Wirklichkeit "Drachenfutter" bedeutet. Und vor allem wird ihm klar, dass man KEINEM Zauberer trauen darf! Doch Oskar findet auch Freunde. Und ein Abenteuer nimmt seinen Anfang, größer als alles, was Oskar sich jemals hätte träumen lassen ...
Ein unbesiegbarer Held? Das ist Oskar eher nicht. Er ist ein ganz normaler Junge mit Mathehausaufgaben. Und plötzlich Drachentöter. *** Weise Zauberer? Edle Elben? Wunderschöne Prinzessinnen? Das magische Reich Drachenhöhe sieht anders aus. Es wird geheult und gekämpft. Denn es geht ums nackte Überleben. Oskar kann es kaum fassen, als er sich plötzlich in Drachenhöhe wiederfindet - als Drachentöter! Wer hier in der Arena versagt, wird schneller zum Drachensnack, als er "Ich will wieder zurück nach Hause" sagen kann. Doch Oskar findet Freunde - und ein Abenteuer nimmt seinen Anfang, größer als alles, was Oskar sich jemals hätte träumen lassen ...*** Drachen, Freundschaft, Witz und Abenteuer - der grandiose Auftakt einer unvergesslichen Fantasy-Trilogie! ***Leseprobe:Aus Gertrude Eleonore Fisselsticks "Handbuch zur Bestimmung aller magischen und nicht-magischen Arten":EINHÖRNERVon allen Einhufern sind Einhörner mit Abstand die größten Fieslinge. So würdevoll und edel sie äußerlich betrachtet auch sein mögen, innerlich sind Einhörner durch und durch verdorben. Ihr Charakter ist genauso eklig wie ihr Geschmack, der an vergammelten Fisch erinnert, welcher in schlammigem Brackwasser zu einer Breipampe zertreten wurde. Sähen sie nicht so goldig wie ein Kätzchen im Brautkleid aus, hätte man sie längst ausgerottet.