Prüfungstraining Blickdiagnostik für Heilpraktiker

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783437587351
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
15.07.2014
Seiten:
152
Autor:
Dagmar Dölcker
Gewicht:
606 g
Format:
271x212x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1 Gesicht, Kopf 1.1 Arteriitis temporalis 1.2 Aktinische Keratose 1.3 Akromegalie 1.4 Cushing-Syndrom 1.5 Hypothyreose 1.6 Down-Syndrom 1.7 Sattelnase 1.8 Rosazea 1.9 Lupus erythematodes 1.10 Periorale Dermatitis 2 Augen 2.1 Morbus Basedow 2.2 Anämie 2.3 Horner-Syndrom 2.4 Anisokorie 2.5 Brillenhämatom 2.6 Kayser-Fleischer-Kornealring 2.7 Arcus senilis 2.8 Konjunktivitis 2.9 Hordeolum 2.10 Ikterus 2.11 Augenverätzung 2.12 Chlamydien-Konjunktivitis 2.13 Polycythämia vera 2.14 Xanthelasmen 3 Ohren 3.1 Otitis externa 3.2 Gichttophi 4 Mund, Lippen, Zunge 4.1 Mundwinkelrhagaden 4.2 Lippenzyanose 4.3 Hypoglossusparese 4.4 Sklerodermie 4.5 Morbus Addison 4.6 Tonnenzähne 4.7 Leukoplakie 4.8 Lackzunge 4.9 Candidose 4.10 Aphthen 5 Hände 5.1 Rheumatoide Arthritis 5.2 Morbus Dupuytren 5.3 Heberden- und Bouchard-Arthrose 5.4 Krallenhand 5.5 Karpaltunnelsyndrom 5.6 Fallhand 5.7 Palmarerythem 5.8 Sklerodermie 5.9 Psoriasis vulgaris 6 Nägel 6.1 Trommelschlägelfinger 6.2 Uhrglasnägel 6.3 Psoriasisnägel 6.4 Koilonychie (Löffelnägel) 6.5 Onychomykose 7 Hals 7.1 Struma 7.2 Zervikale Lymphknotenschwellung 7.3 Jugularvenenstauung 8 Thorax 8.1 Gynäkomastie 8.2 Fassthorax 8.3 Trichterbrust 8.4 Hühnerbrust 8.5 Rachitischer Rosenkranz 8.6 Opisthotonus 8.7 Turner-Syndrom 8.8 Klinefelter-Syndrom 8.9 Morbus Paget der Mamille 9 Rücken 9.1 Skoliose 9.2 Morbus Scheuermann 9.3 Morbus Bechterew 9.4 Neurofibromatose von Recklinghausen 9.5 Lipom 10 Abdomen 10.1 Aszites 10.2 Caput medusae 10.3 Cullen-Zeichen und Grey-Zeichen 10.4 Spider naevi 10.5 Striae 10.6 Splenomegalie 10.7 Hernie 10.8 Hodentorsion 10.9 Phimose 10.10 Paraphimose 10.11 Perianale Fisteln 10.12 Hämorrhoiden 11 Beine, Füße 11.1 Varikosis 11.2 Hämatom bei Gerinnungsfaktormangel 11.3 Tiefe Beinvenenthrombose 11.4 Thrombophlebitis 11.5 Petechien 11.6 Kniegelenkschwellung 11.7 Prätibiales Myxödem 11.8 Necrobiosis lipoidica 11.9 Fraktur 11.10 Sudeck-Dystrophie 11.11 Muskelatrophie nach Polio 11.12 Ödem 11.13 Elephantiasis 11.14 Erythema nodosum 11.15 Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) 11.16 Venöses Ulkus 11.17 Neuropathisches Ulkus 11.18 Trommelschlägelzehen 11.19 Podagra 12 Haut 12.1 Pemphigus vulgaris 12.2 Akne vulgaris 12.3 Alopecia areata 12.4 Keloid 12.5 Neurodermitis 12.6 Urtikaria 12.7 Basaliom 12.8 Malignes Melanom 12.9 Quincke-Ödem 12.10 Tinea corporis 12.11 Kaposi-Sarkom 12.12 Vitiligo 12.13 Phlegmone 12.14 Skabies 13 Infektionskrankheiten 13.1 Meningokokken-Meningitis 13.2 Exanthema subitum 13.3 Masern 13.4 Röteln 13.5 Varizellen 13.6 Erythema chronicum migrans 13.7 Impetigo contagiosa 13.8 Erysipel 13.9 Diphtherie 13.10 Scharlach 13.11 Ringelröteln 13.12 Konjunktivale Einblutung bei Keuchhusten 13.13 Herpes labialis 13.14 Lues 13.15 Gonorrhö 13.16 Condylomata acuminata
Blickdiagnostik Schritt für Schritt
In der mündlichen Heilpraktiker-Prüfung wird Ihnen ein Bild einer Erkrankung vorgelegt und Sie müssen das Krankheitsbild beschreiben und durch blickdiagnostisches Vorgehen zu einer plausiblen Verdachtsdiagnose kommen.



Um dies zu üben, gibt es Prüfungstraining Blickdiagnostik für Heilpraktiker. Anhand von beispielhaften Abbildungen bereiten Sie sich auf die typischen Fragen vor, wie z. B. "Beschreiben Sie die dargestellten Veränderungen'' oder "Welche Verdachtsdiagnose und Differenzialdiagnosen kommen in Frage?''



Pro Krankheitsbild erhalten Sie eine detaillierte Bildbeschreibung, die daraus folgende Verdachtsdiagnose, die möglichen Differenzialdiagnosen sowie die wichtigsten anamnestischen Fragestellungen. Eine kompakte Definition des Krankheitsbilds fasst zusätzlich alles Prüfungsrelevante zusammen.



Gezeit werden ca. 150 farbige Abbildungen der wichtigsten prüfungsrelevanten Krankheitsbilder, gegliedert nach Körperregionen, aufgebaut nach dem Kopf-zu-Fuß-Schema. Dazu zwei gesonderte Kapitel zu Haut- und Infektionskrankheiten, die sich nicht ausschließlich einer Körperregion zuordnen lassen.



Die Inhalte dieses Titeln sind auch im Online-Produkt "Elsevier-Heilpraktikerwelten" FÜR HEILPRAKTIKER enthalten.