Autor: Matthias Wentland
ISBN-13: 9783417266009
Einband: Kartoniert
Seiten: 144
Gewicht: 191 g
Format: 1.4 x 20.5 x 13.6
Sprache: Deutsch

Zwangsstörungen

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Diagnose und Behandlung, Allgemeine Beratung, Psychotherapie und Seelsorge im Wandel, Allgemeine Beratung, Psychotherapie und Seelsorge 1
 Kartoniert
9,95 €*
Exklusives Verkaufsrecht für: Deutschland, Österreich, Schweiz.
Neben Angststörungen, Depressionen und Sucht gehören Zwangsstörungen zu den häufigsten psychischen Problemen in der Beratung. Die Betroffenen folgen einem inneren Drang, bestimmte Dinge zu tun oder zu denken. Sie versuchen sich erfolglos gegen solche Zwänge zu wehren und erleben sie oft als sinnlos und übertrieben. Der Leidensdruck ist sehr hoch. Auch gläubige Christen erleben Zwangsstörungen und sind ratlos, weil auch in Glaubensdingen solche Probleme auftreten können.Mit dem neuen ganzheitlichen Ansatz der "Allgemeinen Beratung, Psychotherapie und Seelsorge" (ABPS) ergeben sich hilfreiche Behandlungsmöglichkeiten, die in diesem ersten Band der Reihe "Beratung, Seelsorge und Therapie im Wandel" beschrieben werden.
Autor: Matthias Wentland
Matthias Wentland:Matthias Wentland, geb. 1984 in Bonn, hat Theologie und Psychologische Beratung studiert. Er ist
Personalleiter im Familienunternehmen
"Pflegeteam Wentland" und bietet neben Lebensberatung auch Supervision, Coaching und Seminare an.
Autor: Matthias Wentland
ISBN-13 :: 9783417266009
ISBN: 3417266009
Verlag: SCM R.Brockhaus Verlag
Gewicht: 191g
Seiten: 144
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 1.4 x 20.5 x 13.6, 144 S.