Autor: Andreas Möhlig
ISBN-13: 9783412505301
Einband: Buch
Seiten: 277
Gewicht: 572 g
Format: 236x159x25 mm
Sprache: Deutsch

Kirchenraum und Liturgie

29, Bonner Beiträge zur Kirchengeschichte
Der spätmittelalterliche Liber ordinarius des Aachener Marienstifts
 Buch
40,00 €*
Der Aachener Dom stellt in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit dar: als Pfalzkapelle und Bestattungsort Karls des Großen, als Krönungskirche der deutschen Könige im Mittelalter, als Wallfahrtskirche oder als Kathedrale der Diözese Aachen. Daneben war er aber auch über viele Jahrhunderte mehrmals täglich genutzter liturgischer Raum eines Kanonikerstifts.
Das Buch nimmt den ältesten Liber ordinarius des Aachener Marienstifts aus dem 14. Jahrhundert in den Blick und zeigt auf, wie sich durch die Erweiterung des Kirchenraumes um die 1414 geweihte gotische Chorhalle auch die liturgischen Handlungen des Kanonikerstifts veränderten. Mit der nun vorgelegten Edition des Ordinarium de tempore wird zudem die Grundlage geschaffen, weitere interdisziplinäre Untersuchungen zu ermöglichen.
Autor: Andreas Möhlig
Andreas Möhlig ist Priester im Bistum Aachen und war zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kirchengeschichte der Universität Bonn tätig.
Autor: Andreas Möhlig
ISBN-13 :: 9783412505301
ISBN: 3412505307
Erscheinungsjahr: 01.11.2016
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Gewicht: 572g
Seiten: 277
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 236x159x25 mm, Ca. 16 farbige Abbildungen, 16 farbige Abbildungen