Autor: Stefan Gerber
ISBN-13: 9783412128043
Einband: Buch
Seiten: 713
Gewicht: 1167 g
Format: 241x167x45 mm
Sprache: Deutsch

Universitätsverwaltung und Wissenschaftsorganisation im 19. Jahrhundert

Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen, Kleine Reihe
Der Jenaer Pädagoge und Universitätskurator Moritz Seebeck
 Buch
75,00 €*
Moritz Seebeck stand als Kurator der Universität Jena von 1851 bis 1877 an der entscheidenden Schnittstelle zwischen Universität und Staat. Seine Aktivitäten, vor allem in der Berufungspolitik, aber auch in der universitären Finanzverwaltung, der Universitätsverfassung und der Bautätigkeit, wurden getragen durch ein Netz von Vertrauensleuten in den thüringischen Ministerien, der preußischen Kultusbürokratie und den deutschen Universitäten.
Ausgehend von der Biografie Seebecks untersucht die Studie Grundlagen, Mechanismen und Ziele von Universitätsverwaltung und Wissenschaftsorganisation im Thüringen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Dabei wird deutlich, daß diese Aufgabenbereiche innerhalb kleinstaatlicher Strukturen stark von Prägungen, Überzeugungen und Absichten der handelnden Personen bestimmt wurden. Darüber hinaus wird dargestellt, wie die Universität Jena in dieser Zeit erhalten und weiterentwickelt werden konnte.
Autor: Stefan Gerber
Stefan Gerber ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Jena.
Autor: Stefan Gerber
ISBN-13 :: 9783412128043
ISBN: 341212804X
Erscheinungsjahr: 01.12.2004
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Gewicht: 1167g
Seiten: 713
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 241x167x45 mm