Regionen in Nordrhein-Westfalen 02. Das Münsterland

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783402054987
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.2011
Seiten:
368
Autor:
Burkhard Beyer
Gewicht:
565 g
Format:
205x129x20 mm
Serie:
2, Regionen in Nordrhein-Westfalen
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Reihe "Regionen in Nordrhein-Westfalen" will einen Eindruck von der Vielfalt des Landes vermitteln. In acht Bänden werden die verschiedenen Kulturlandschaften in Wort und Bild vorgestellt. Nach einer allgemeinen Einführung folgt die Beschreibung der einzelnen Städte und Gemeinden ihrer geografischen Lage, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Angebote, Wirtschaftsstruktur, ihres Brauchtums und ihrer herausragenden Persönlichkeiten. Zahlreiche Kontaktadressen sollen dazu ermuntern, die Regionen besser kennen zu lernen. Abgerundet werden die Beiträge durch das jeweilige Stadt- bzw. Gemeindewappen und viele Farbfotos.Der zweite Band der Reihe behandelt das Münsterland und den Hellweg. Vollständig vorgestellt werden die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie die kreisfreie Stadt Münster; aus der Grenzregion zum Ruhrgebiet kommen die Städte Selm und Werne (Kreis Unna) und Haltern am See (Kreis Recklinghausen) hinzu. Der Kreis Soest - also der Hellwegraum von Werl bis Geseke - wird ebenfalls behandelt, allerdings ohne die schon im Band über das Sauerland beschriebenen Orte Möhnesee, Warstein und Rüthen.Das Münsterland hat einen guten Ruf als Ausflugsziel. Bevorzugt mit dem Rad werden die vielen Wasserburgen und Schlösser erkundet, die alten Kirchen und die neuen Museen. Aber die Region ist mehr als ein Touristenziel: In vielen Städten haben sich bedeutende und innovative Unternehmen niedergelassen, das Oberzentrum Münster hat als Hochschulstandort einen hervorragenden Ruf. Wirtschaftlich und kulturell nicht weniger bedeutsam ist der mittlere Hellwegraum mit seinen Zentren Soest und Lippstadt, die sich heute als Brücke zwischen Münsterland und Sauerland verstehen.