Karl Borromäus

Geschichtliche Sensibilität und pastorales Engagement
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783402029763
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1995
Seiten:
83
Autor:
Giuseppe Alberigo
Gewicht:
138 g
Format:
228x156x6 mm
Serie:
55, Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Eine Darstellung seines Lebens und Wirkens. Dieser Kardinal und Erzbischof von Mailand hat an der Seite seines Onkels, des Papstes Pius IV., in starkem Maß die dritte Periode des Konzils von Trient mitgestaltet. Vor allem aber hat er von 1566 an in seinem Erzbistum Mailand als Erneuerer des christlichen Lebens im Sinne der Reformmaßnahmen des Trienter Konzils gewirkt. Er wurde geradezu zum Musterbeispiel eines katholischen Reformbischofs im Zeitalter des Konfessionalismus.