Marburger Jahrbuch Theologie XXX

Gottesdienst, Marburger Theologische Studien (MThSt) 130
 Kartoniert
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783374057122
Einband:
Kartoniert
Seiten:
180
Autor:
Elisabeth Gräb-Schmidt
Gewicht:
337 g
Format:
24 x 17 x 1.3 cm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Im Gottesdienst als 'Darstellung des christlichen Lebens, wie es wirklich ist' (Schleiermacher) tritt die christliche Glaubensgemeinschaft authentisch in der Welt in Erscheinung. Die fundamentale Bedeutung des Gottesdienstes für die Existenz, das Fortbestehen und die Gestaltungskraft der Kirche ist jedoch vielen Zeitgenossen nicht mehr hinlänglich bewusst. Diesem Erfahrungsabbruch ist mit liturgischen und homiletischen Reformprojekten allein nicht beizukommen. Erforderlich ist vielmehr eine gründliche und orientierungskräftige, interdisziplinäre - also nicht nur praktisch-theologische - Behandlung des Themas, wie sie in diesem Band versucht wird: mit Beiträgen zum neutestamentlichen Befund (Michael Wolter), zur Wesensbestimmung des christlichen Kultus (Eilert Herms), zu theologie- und frömmigkeitsgeschichtlichen Perspektiven (Cornelia Richter), und zur Gestalt und zum Erleben des Gottesdienstes (Reiner Preul). Konrad Stock leitet in das Thema und in die Beiträge des Bandes ein. [Marburg Yearbook Theology XXX. Worship] In Church service, seen as 'the representation of Christian life how it really is' (Schleiermacher), the Christian community appears in its most authentic manner. In present times, however, even believers are no longer aware of the basic significance of worship for the existence, preservation and engagement of the church. To cope with this break of traditions it seems insufficient to just initiate liturgic or homiletic reforms. It is perhaps more fruitful to deal with the issue in a thorough and orientating interdisciplinary approach as it is attempted in this volume. It contains an overview of the New Testament statements on worship (from an exegetical perspective: Michael Wolter), a determination of the essence of Christian worship (Eilert Herms), historical considerations on theology and piety (Cornelia Richter), and, finally, reflections on the forms of worship and the human experiences embedded in it (Reiner Preul). An introduction to the subject by Konrad Stock completes the volume.