Antike als Transformation

Konzepte zur Beschreibung kulturellen Wandels
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783110500660
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
11.09.2017
Seiten:
266
Autor:
Johannes Helmrath
Gewicht:
624 g
Format:
246x174x22 mm
Serie:
49, Transformationen der Antike
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie transformiert die Antike nach-antikes Wissen - und wie wird sie selbst in diesem Prozess transformiert? Welche Akteure und Verfahren bestimmen die Transformation, und was ist ihr Ergebnis? In diesem Band unterziehen Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen die Konzepte der Transformation und Allelopoiese in der Beschreibung historischen und kulturellen Wandels einer Anwendungsprüfung. In sieben Debatten - vom antiken Babylon bis nach Hollywood, und von der Kunstgeschichte bis zur Politischen Theorie - werden die Forschungsergebnisse des Sonderforschungsbereichs "Transformationen der Antike" auf ihre Anwendbarkeit und Anschlussfähigkeit hin geprüft. Antike als Transformation stellt so das dynamische Nachleben der Antike zur Debatte, analysiert aber auch die grundlegende Herausforderung einer Beschreibung kulturellen Wandels.