Autor: Raphael Bolinger
ISBN-13: 9783110438697
Einband: Buch
Seiten: 214
Gewicht: 442 g
Format: 236x156x20 mm
Sprache: Deutsch

Rekonstruktion und Reduktion physikalischer Theorien

32, Epistemische Studien
Der Ansatz von Erhard Scheibe an Beispielen aus der Astroteilchenphysik
 Buch
79,95 €*
Die Arbeit wendet den Ansatz des Wissenschaftsphilosophen Erhard Scheibe zur Rekonstruktion und Reduktion physikalischer Theorien auf die Astroteilchenphysik an, eine relativ junge Teildisziplin der Physik, in der man von der kosmischen Strahlung auf deren Quellen zurück schließt. Zur Modellierung dieser Quellen und der von ihnen ausgesandten Strahlung zieht man Gesetze aus einer Vielzahl von Theorien heran, für die es großteils keine einheitliche theoretische Grundlage gibt, und verknüpft sie miteinander. Der Astroteilchenphysik kommt damit eine besondere Rolle für die Beantwortung der philosophisch relevanten Fragen zur Einheit der Physik zu, mit denen sich Scheibes Werk befasst.Im Rahmen der Arbeit wird aufgezeigt, wie Scheibes formaler Ansatz dabei hilft, die intertheoretischen Beziehungen, die der Verbindung der Gesetze in den Modellen der Astroteilchenphysik zugrunde liegen, besser zu verstehen. Auch zeigt sie allgemeine Grenzen für rein formale Vereinheitlichungsstrategien auf. Indem sie Scheibes Ansatz in die philosophische Diskussion einbettet, legt sie den Grundstein dafür, sein Werk auf aktuelle Fragestellungen der Wissenschaftstheorie zu beziehen.
Autor: Raphael Bolinger
Raphael Bolinger, TU Dortmund University; Germany.
Autor: Raphael Bolinger
ISBN-13 :: 9783110438697
ISBN: 3110438690
Erscheinungsjahr: 30.07.2015
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 442g
Seiten: 214
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 236x156x20 mm, 9 Schwarz-Weiß- Abbildungen