Autor: Urte Weeber
ISBN-13: 9783110437881
Einband: Buch
Seiten: 533
Gewicht: 914 g
Format: 236x159x35 mm
Sprache: Deutsch

Republiken als Blaupause

42, Ancien Régime, Aufklärung und Revolution
Venedig, die Niederlande und die Eidgenossenschaft im Reformdiskurs der Frühaufklärung
 Buch
69,95 €*
Zeitgenössische Republiken bündelten Perspektiven politischen Reformdenkens in der Frühaufklärung (1650-1750). Als wirtschaftlich und strategisch wichtige Konkurrenten in einer Phase der konfliktreichen Verschiebung des europäischen Mächtegeflechts wurden sie zum Gegenstand einer neuen rationalen und pragmatisch ausgerichteten Analyse. Die Erkenntnisse, die aus dieser Analyse gewonnen wurden, sollten für den eigenen Staat nutzbar gemacht werden - egal ob in England, in Frankreich oder in einzelnen Territorien des Reichs. Reformvorschläge zielten damit auf eine vom Menschen gestaltbare Zukunft im Diesseits und bedienten so nicht länger eschatologische oder zyklische Interpretationsmuster historischer Entwicklung. Wirtschaftlicher Erfolg, Stabilität, Effektivität und Schnelligkeit sowie Freiheit und Rechtssicherheit avancierten zu normativen Zielvorstellungen des bestmöglichen Staates. Wie diese zu erreichen seien, wurde anhand von Venedig, den Vereinigten Provinzen der Niederlande und der Eidgenossenschaft quer zu nationalen und konfessionellen Grenzen europaweit kritisch diskutiert.
Autor: Urte Weeber
Urte Weeber, Universität Heidelberg
Autor: Urte Weeber
ISBN-13 :: 9783110437881
ISBN: 3110437880
Erscheinungsjahr: 24.05.2016
Verlag: Gruyter, de Oldenbourg
Gewicht: 914g
Seiten: 533
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 236x159x35 mm, 6 Schwarz-Weiß- Abbildungen