Autor: Hans-Jürgen Balmes
ISBN-13: 9783108090760
Einband: Taschenbuch
Seiten: 190
Gewicht: 318 g
Format: 234x153x20 mm
Sprache: Deutsch

Neue Rundschau 2009/1

Neue Rundschau
Alfred Döblin
 Taschenbuch
12,00 €*
Alfred Döblin schrieb 1953 einen Abschiedsbrief an den Bundespräsidenten Theodor Heuss: »Ich bin in diesem Lande, in dem ich und meine Eltern geboren sind, überflüssig.« Jörg Feßmann von der Berliner Akademie der Künste fragt Schriftsteller, ob diese traurige Feststellung Döblins nach wie vor gelte, oder ob nicht viel mehr dieses Werk zwischen Katholizismus und Moderne längst eine ungeahnte Aktualität habe.
Alfred DöblinAm 28. April 1953 schrieb Alfred Döblin, enttäuscht von der politischen Restauration im Nachkriegsdeutschland, einen Abschiedsbrief an den Bundespräsidenten Theodor Heuss: "Vor etwa sieben Jahren meldete ich mich bei Ihnen, der damals in Stuttgart saß, von Baden-Baden aus und kündigte Ihnen meine Rückkehr nach Deutschland an. Es war ein übereilter Brief. Es wurde keine Rückkehr, sondern ein etwas verlängerter Besuch. Ich kann nach den sieben Jahren, jetzt, wo ich mein Domizil in Deutschland wieder aufgebe, mir resumieren: es war ein lehrreicher Besuch, aber ich bin in diesem Lande, in dem ich und meine Eltern geboren sind, überflüssig." Jörg Feßmann von der Berliner Akademie der Künste, den wir als Herausgeber für diese Ausgabe gewinnen konnten, fragt Schriftsteller, ob diese traurige Feststellung Döblins, er sei hier überflüssig, nach wie vor gelte, oder ob nicht viel mehr dieses Werk zwischen Katholizismus und Moderne längst eine ungeahnte Aktualität habe.
Autor: Hans-Jürgen Balmes
ISBN-13 :: 9783108090760
ISBN: 3108090763
Erscheinungsjahr: 01.03.2009
Verlag: FISCHER, S.
Gewicht: 318g
Seiten: 190
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 234x153x20 mm