Autor: Martin Seel
ISBN-13: 9783100710123
Einband: Buch
Seiten: 255
Gewicht: 379 g
Format: 211x131x27 mm
Sprache: Deutsch
Wie Filme zeigen können, woran wir mit uns sind.
Autor: Martin Seel
Martin Seel, geboren 1954 in Ludwigshafen am Rhein, ist Professor für Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Bei S. Fischer sind erschienen »Paradoxien der Erfüllung« (2006), »Theorien« (2009), »111 Tugenden, 111 Laster. Eine philosophische Revue« (2011), »Die Künste des Kinos« (2013), »Aktive Passivität« (2014) sowie »>Hollywood
Autor: Martin Seel
ISBN-13 :: 9783100710123
ISBN: 3100710126
Erscheinungsjahr: 26.09.2013
Verlag: FISCHER, S.
Gewicht: 379g
Seiten: 255
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 211x131x27 mm