Autor: Horacio Quiroga
ISBN-13: 9783100631022
Einband: Lesebändchen
Seiten: 428
Gewicht: 616 g
Format: 222x151x42 mm
Sprache: Deutsch

Die Wildnis des Lebens

Gesammelte Erzählungen, Originaltitel:Todos Los Cuentos
 Lesebändchen
24,95 €*
In einer intensiven und mitreißenden Weise umkreisen Quirogas Erzählungen oft große, schwere Themen wie Tod, Wahnsinn oder unglückliche Liebe. Tatsächlich war Horacio Quirogas Leben derart geprägt von Tragödien und Verlust, dass es schwerfällt, Leben und Werk nicht miteinander kurzzuschließen. Quiroga erzählt vom Ringen des Einzelnen angesichts eines Daseins, das sich stets als größer als er selbst und letztlich unbezwingbar erweist. Dabei verliert dieses Ringen nie an Spannung - atmosphärisch dicht, psychologisch genau, im Ton bisweilen fast lakonisch entspinnt Quiroga fesselnde Geschichten vom Horror und Mysterium des Auf-der-Welt-Seins. Ein moderner Klassiker der Weltliteratur.
Autor: Horacio Quiroga
ワbersetzung von: Angelica Ammar
Horacio Quiroga wurde 1878 in der uruguayischen Stadt Salto als Sohn des argentinischen Konsuls geboren. Nach Kindheit und Jugend in Uruguay verbrachte er den Großteil seines Lebens in Argentinien - ein Leben voller Schicksalsschläge, Gewalt und Abenteuer. 1937 beging er nach einer Krebsdiagnose Selbstmord. Quiroga gilt als einer der Begründer der modernen lateinamerikanischen Literatur und entfaltete seine Meisterschaft vor allem in kurzen Prosa­formen. Poe, Maupassant und Kipling hat er selbst als seine wichtigsten Vorbilder benannt.
Autor: Horacio Quiroga
ISBN-13 :: 9783100631022
ISBN: 3100631021
Erscheinungsjahr: 01.09.2010
Verlag: FISCHER, S.
Gewicht: 616g
Seiten: 428
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 222x151x42 mm