Arche

 2:AC
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
0028948170074
Einband:
2:AC
Erscheinungsdatum:
05.10.2018
Seiten:
0
Autor:
Kent Nagano
Gewicht:
143 g
Format:
144x127x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. 1. Fiat Lux / Es werde Licht (Live at Elbphilharmonie, Hamburg / 2017) - Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Kent Nagano, Thomas E. Bauer, Iveta Apkalna, Hamburg State Opera Choir, Audi Jugendchorakademie, Jonna Plathe, Baris Özen 2. 2. Sintflut (Live at Elbphilharmonie, Hamburg / 2017) - Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Kent Nagano, Marlis Petersen, Thomas E. Bauer, Iveta Apkalna, Hamburg State Opera Choir, Audi Jugendchorakademie, Jonna Plathe, Baris Özen 3. 3. Die Liebe (Live at Elbphilharmonie, Hamburg / 2017) - Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Kent Nagano, Marlis Petersen, Thomas E. Bauer, Iveta Apkalna, Hamburg State Opera Choir, Audi Jugendchorakademie, Jonna Plathe, Baris Özen 1. 4. Dies irae (Live at Elbphilharmonie, Hamburg / 2017) - Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Kent Nagano, Marlis Petersen, Thomas E. Bauer, Iveta Apkalna, Hamburg State Opera Choir, Audi Jugendchorakademie, Jonna Plathe, Baris Özen 2. 5. Dona nobis pacem (Live at Elbphilharmonie, Hamburg / 2017) - Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Kent Nagano, Marlis Petersen, Thomas E. Bauer, Iveta Apkalna, Hamburg State Opera Choir, Hamburger Alsterspatzen, Audi Jugendchorakademie, Gabriel Böer, Jonna Plathe, Baris Özen
Jörg Widmann bezog für seine Auftragskomposition zur Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie Inspiration von der Form des Gebäudes: "Von außen gleicht das Gebäude einem Schiff... Das Innere habe ich wie den Schiffsbauch einer Arche empfunden... Wieder im Tageslicht angelangt, ließ mich die Arche-Idee nicht mehr los, der Ton dieser zu komponierenden Musik war mir ganz deutlich, als ich den Raum verließ."Arche, ein Oratorium für Solisten, Chor, Orgel und Orchester ist ein umfassendes Werk über die Geschichte der westlichen Welt. Das Libretto korrespondiert mit dem kompositorischen Collage-Charakter des Oratoriums, indem es Texte aus unterschiedlichsten Quellen, vom Alten Testament über Nietzsche und Sloterdijk zu Franz von Assisi, Michelangelo und Schiller, vereint. Arche transformiert somit die Tradition eines Oratoriums. Kent Nagano dirigiert in dieser Konzertaufnahme der Uraufführung vom Januar 2017 die musikalischen Kräfte mit der ihm eigenen Ausdruckskraft und Klarheit.