Claude Debussy

 Audio-CD
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
0028947987413
Einband:
Audio-CD
Erscheinungsdatum:
19.01.2018
Seiten:
0
Autor:
Daniel Barenboim
Gewicht:
71 g
Format:
141x124x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. 1. Pagodes - Daniel Barenboim 2. 2. La soirée dans Grenade - Daniel Barenboim 3. 3. Jardins sous la pluie - Daniel Barenboim 4. 3. Clair de lune - Daniel Barenboim 5. La plus que lente, L. 121 - Daniel Barenboim 6. Élégie, L. 38 - Daniel Barenboim 7. 1. Danseuses de Delphes - Daniel Barenboim 8. 2. Voiles - Daniel Barenboim 9. 3. Le vent dans la plaine - Daniel Barenboim 10. 4. Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir - Daniel Barenboim 11. 5. Les collines d'Anacapri - Daniel Barenboim 12. 6. Des pas sur la neige - Daniel Barenboim 13. 7. Ce qu'a vu le vent d'ouest - Daniel Barenboim 14. 8. La fille aux cheveux de lin - Daniel Barenboim 15. 9. La sérénade interrompue - Daniel Barenboim 16. 10. La cathédrale engloutie - Daniel Barenboim 17. 11. La danse de Puck - Daniel Barenboim 18. 12. Minstrels - Daniel Barenboim
Das Traditionslabel Deutsche Grammophon beginnt das Jahr 2018 mit einem großartigen Album Maestro Barenboims. Am 19.01.2018 erscheint das faszinierend dicht und facettenreiche Album mit ausgewählten Stücken Debussys. Das Album enthält neben dem wohlbekannten "Clair de Lune" aus der Suite Bergamasque noch andere ausgewählte Stücke, welche Maestro Barenboim pünktlich zu seinem 75. Geburtstag im November 2017 eingespielt hat. Weiterer Bestandteil des Albums sind auch die Préludes I, welche bereits im Jahr 1998 aufgenommen wurden. Maestro Barenboim ist einer der bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten und Humanisten der heutigen Zeit. Sein Engagement und Beitrag zu Musik, Bildung, Politik und zu allgemeinen Themen unserer Gesellschaft inspiriert und bereichert eine Vielzahl an Menschen. Gleich zu Beginn des Jahres ist Maestro Barenboim im Januar 2018 mit dem auf dem Album enthaltenen Repertoire auf einer Tournee und spielt unter anderem auch zahlreiche Konzerte in Deutschland.