Bruckner: Symphony No.4 / Wagner: Lohengrin Prelude

 Audio-CD
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
0028947975779
Einband:
Audio-CD
Erscheinungsdatum:
16.02.2018
Seiten:
0
Autor:
Anton Bruckner
Gewicht:
107 g
Format:
144x124x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. Prelude To Act I (Live At Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig / 2017) - Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons 2. 1. Bewegt, nicht zu schnell (Live At Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig / 2017) - Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons 3. 2. Andante quasi allegretto (Live At Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig / 2017) - Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons 4. 3. Scherzo (Bewegt) - Trio (Nicht zu schnell. Keinesfalls schleppend) (Live At Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig / 2017) - Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons 5. 4. Finale (Bewegt, doch nicht zu schnell) (Live At Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig / 2017) - Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons
2018 übernimmt Andris Nelsons das Amt des Gewandhauskapellmeisters in Leipzig, außerdem feiert das Gewandhausorchester seinen 275. Geburtstag. Passend zu diesen beiden Anlässen erscheint bei Deutsche Grammophon als zweiter Teil eines umfassenden Bruckner-Zyklus ein außergewöhnliches Album mit der 4. Sinfonie von Anton Bruckner und dem Lohengrin-Vorspiel von Richard Wagner. Eingespielt vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Andris Nelsons werden dabei faszinierende Parallelen in der Tonsprache und Ausdruckskraft beider Komponisten sichtbar. Unter der dynamischen Leitung von Nelsons offenbart das Leipziger Gewandhausorchester auf dem Album eine faszinierende Balance: empfindsam, kraftvoll und lebendig gestaltet Nelsons die beiden spätromantischen Werke und erweist sich dabei als Meister der Phrasierung. So legt der lettische Dirigent bereits zu Beginn seiner Amtszeit ein vielversprechendes Zeugnis seiner Zusammenarbeit mit dem Gewandhausorchester Leipzig ab und stellt einmal mehr seine reife künstlerische Ausdruckskraft unter Beweis. Im April 2018 wird der Bruckner-Zyklus bei Deutsche Grammophon mit einem weiteren Album fortgesetzt, bei dem Bruckners 7. Sinfonie und Wagners Komposition "Siegfrieds Tod und Trauermarsch" auf dem Programm stehen.